Deutsch

Was man über Konjunktionen Wissen sollte:

Konjunktionen verbinden Satzglieder oder Sätze nebenordnend/beiordnend oder unterordnend. Bei-/Nebenordnend (Verknüpfung gleichrangiger Sätze oder Satzteile) und, auch, sowohl … als auch, weder … noch(anreihende Konjunktion, kopulativ) Ich kaufe Milch, Semmeln, Brot, Butter und Marmelade für das Frühstück. Insofern sie dazu in der Lage ist, wird sie dir helfen.“ (=Sie hilft dir, aber nur, soweit ihre Fähigkeiten […]

Präpositionen

Gehören zu der Wortart der Partikel und sind unveränderlich. Man sagt auch Verhältniswort – sie geben ein Verhalten oder einen Ort von Objekten an. Es gibt unzählig viele Prä- (= vor) position-en. Wie der Name schon andeutet stehen Sie immer vor dem Nomen. Weil es so viel gibt, ist es schwer diese mittels Übungen zu […]

Konjunktionen/Bindewörter

Damit man komplexe Sätze bilden kann, braucht man Satzverbindungen. Diese Satzverbindungen nennt man Konjunktionen. Es gibt nebenodnende und unterordnende Konjunktionen. Die Wörter Konjunktionen (lateinischer Begriff) und Bindewort (deutscher Begriff) werden synonym verwendet. Diese Konjunktionen verbinden HS + HS und HS + NS oder NS + NS und so weiter. Die beiden hauptsächlich gebrauchten nebenordnenden Konjunktionen […]

Satzgrammatik

Ein Satz ist eine sprachliche Einheit, die mindestens ein finites Verb und Ergänzungen enthält, das heißt er besteht aus einem Subjekt einem Verb und einem Objekt. Wir unterscheiden Fragesätze, Aussagesätze, Aufforderungssätze und Sätze, mit denen man einen Wunsch äußert. Zum Beispiel: Der Mann trägt einen Hut. (=Aussagesatz) Die Frau öffnet den Regenschirm. (=Aussagesatz) > Aufforderungssatz: […]

Schreiben lernen

Meine Ausbildung zur Schreibmentorin ist nun beendet. Am „Center for Teaching and learning“ Kurzbezeichnung „CTL“ an der Universität Wien machte ich diese Ausbildung. Die dreisemestrige Ausbildung beinhaltet neben der theoretischen Wissensvermittlung einen hohen Anteil an supervisierter Praxis. Diese Methode ist bislang einzigartig, wodurch ein hoher Standard gewährleistet wird, durch die wissenschaftlich basierte Ausbildung. Als Schreibmentorin […]

Poem für DaF-Lernstation

1. Aufgabe Hören Sie sich das Gedicht an und schreiben Sie die fehlenden Wörter auf. Vergleichen Sie mit ihrem Partner. Gedicht 1 TRAURIGER ABZÄHLREIM. VON ERNST GINSBERG Ich liebe ________ Du liebst mich nicht Ich bin die Nacht Du bist das _______ Ich bin der Schmerz Du bist das ________ Drum schaue nie zu mir […]

DaF Lernstation Hören und Lesen

Im Betrag soll Reziprokes Lesen in Partnerarbeit erprobt werden. Die Übung ist konzipiert für Deutschlernende. Die Aussprache und das Hören zu trainieren ist sehr wichtig. Daher gibt es auch eine Audio als Download. Roman Großstadtliebe Vorwort Großstadtliebe Kapitel I Großstadtliebe Kapitel II Großstadtliebe Kapitel III Poem I Poem II Poem III

Reziprokes Lesen

Beim Reziproken Lesen geht es um das Lesen und das Leseverständnis von Lernenden. Eine gemeinschaftliche Arbeit am Text. Es beruht auf einer Studie aus den 1980er Jahren. Sie wurde von Palinscan und Brown an der Universität Illinois (vgl. Palinscan, 1984) gemacht und besteht aus vier Arbeitsteilen: predicting = Vorhersagen,  questioning = Fragen stellen, summarizing = […]

Verwendung der Zeiten

Ein „Bauchweh-Thema“ bei vielen Menschen sind die Zeiten im Deutschen, sowie auch im Englischen. Immer wieder höre ich: „Das kann ich nicht!“ oder „Das verstehe ich nicht!“ oder „Wozu brauche ich das? Ich kann es ja eh anwenden, also warum muss ich die Begriffe dazu kennen?“ Um dem Ganzen den Schrecken zu nehmen, folgen einige […]